Amtsgericht Münster:  Barrierefreiheit

 

Barrierefreiheit

Informationen für Gehbehinderte

Icon Behinderte

Haupteingang Gebäudeteil B (Gerichtsstraße 2 - Altbau):

Rechts in der Nähe der Eingangstreppe befindet sich eine Informationssäule. Betätigen Sie bitte den dort angebrachten Rufknopf. Über die Gegensprechanlage sind Sie dann mit der Pforte verbunden. Ein Wachtmeister wird Sie zu einem ebenerdigen Eingang begleiten, bei dem sich ein Aufzug befindet, der Sie direkt zu der von Ihnen gewünschten Ebene bringt.Der Wachtmeister wird Ihnen bei Bedarf auch einen Parkplatz zur Verfügung stellen. Behindertenparkplätze befinden sich bei Einfahrt in die Badestraße zwischen den Gebäudeteilen B und C an der linken Straßenseite.Am Haupteingang des Gebäudeteils B befindet sich auch der Nachtbriefkasten.




Entsprechend eingerichtete Toiletten befinden sich vom Eingang aus auf der rechten Seite des linken Gebäudeflügels im Erdgeschoss.



Eingang Gebäudeteil C
(Gerichtsstraße 6 - Staatsanwaltschaft und Amtsgericht):

In diesem Gebäudeteil befinden sich folgende Abteilungen des Amtsgerichts:

  • Grundbuchamt
  • Nachlassabteilung
  • Registergericht
  • Gerichtskasse
  • Verwaltungsabteilung

Für Rollstuhlfahrer(innen) befindet sich rechts neben den Eingangsstufen eine Rampe. Die Aufzüge befinden sich hinter der Eingangskontrolle auf der linken Seite des Treppenhauses.

Eine Toilette für Rollstuhlfahrer finden Sie, wenn Sie sich vom Eingang gerade aus an den Sitzungssälen 16 und 20 vorbei zu der Tür am Ende des Flures begeben.

Auf dem Weg zum Grundbuchamt Münster Außenstadt und zur Nachlassabteilung (beides erstes Obergeschoss) befinden sich auf der Ebene des ersten Obergeschosses mehrere Stufen. Um diese zu umgehen, begeben Sie sich direkt hinter der Pforte rechts in den Flur. Fast am Ende des Flures erreichen Sie rechts ein Treppenhaus mit einem Fahrstuhl. Fahren Sie mit ihm in das erste Obergeschoss; halten Sie sich dann bitte links.


Übergang zwischen den Gebäudeteilen B u. C (Gerichtsstraße 2 und 6):

Die beiden Gebäudeteile "Gerichtsstraße 2 und 6" sind durch einen Übergang über die Badestraße miteinander verbunden. Zur Überwindung der am Übergang im Altbau befindlichen Stufen steht ein Aufzug zur Verfügung.



wichtig: Um den Aufzug zu bewegen, ist ständig (!) der entsprechende Taster gedrückt zu halten!


Eingang Landgericht (Gebäudeteil A - Am Stadtgraben 10):

Der Gebäudeteil B (Gerichtsstraße 2) kann auch über den ebenerdigen Eingang des Landgerichts erreicht werden.

Behindertentoiletten befinden sich im Erdgeschoss.



 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen