Um telefonisch einen Ansprechpartner zu erreichen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Wenn Sie bereits in Ihrer Angelegenheit von uns einen Schriftsatz erhalten haben: Entnehmen Sie bitte die Telefondurchwahl dem Briefkopf.Bitte verwenden Sie nur in Ausnahmefällen die allgemeine Rufnummer der Telefonzentrale: 0251 494-0

Wenn Ihnen kein Schriftsatz von uns in der Angelegenheit vorliegt:

Ordnen Sie Ihre Angelegenheit bitte einem Sachgebiet aus dem folgenden Verzeichnis zu und wählen Sie eine der bei dem Sachgebiet aufgeführten Telefonnummern. Sie sind dann mit einer der Servicekräfte für dieses Sachgebiet verbunden. Da für ein Sachgebiet mehrere Servicekräfte zuständig sein können, werden Sie eventuell zu dem für Sie zuständigen Ansprechpartner weiter verbunden.

Bitte wählen Sie: 0251 494 + Telefondurchwahl

Telefonverzeichnis: (Verzeichnis der Sachgebiete nebst Durchwahlnummern)

Sachgebiet

Telefondurchwahl

Anweisungsstelle für Zeugen- u. Sachverständigenentschädigungen

0251 494-2219, -2210, -2865, -2868

Betreuungs- und Vormundschaftsabteilung

0251 494-2451, -2463, -2465, -2894, -2895, -2961

Familiengericht

Auskünfte, wenn kein Aktenzeichen und keine Durchwahl-Nr. bekannt sind:
Zentrale Eingangsstelle: 0251 494-2549, -2867
Sonstige Durchwahlnummern: 0251 494-2090, -2098, -2263, -2399, -2544, -2549, -2586, -2867, -2884, -2902

Gerichtsvollzieherverteilerstelle

0251 494-2486

Grundbuchamt

0251 494-2205, -2260, -2262, -2264, -2270, -2277, -2858, -2859, -2862, -2863, -2885, -2887

Hinterlegungssachen

0251 494-2882

Insolvenzgericht

Zentrale Eingängestelle
(nur für Einreichung schriftlicher Anträge zuständig): 0251 494-2202. Negativbescheinigungen: 0251 494-2202,
Telefonische Auskünfte über gestellte Insolvenzanträge oder aber anhängige Insolvenzverfahren können aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht telefonisch erteilt werden. Es ist eine schriftliche Anfrage erforderlich.

Sonstige Durchwahlnummern:
0251 494-2043, -2202, -2269, -2274, -2298, -2301, -2449, -2488, -2489, -2495, -2498, -2503, -2527, -2543, -2545, -2886, -2899, -2901

Kirchenaustritte

0251 494-2014, -2317, -2323, -2891, -2892

Landwirtschaftsgericht

0251 494-2240

Nachlassgericht

0251 494-2279, -2321, -2335, -2521, -2539, -2540

Rechtsantragstelle/Beratungshilfe

Antragsaufnahme bzw. allgemeine Auskünfte (keine Rechtsberatung!):
Rechtsantragstelle: 0251 494-2487

Beratungshilfe: Auskünfte, soweit bereits ein Antrag gestellt ist:
Geschäftsstelle Beratungshilfesachen: 0251 494-2452

Registergericht

0251 494-2300, -2310, -2312, -2889, -2890

Strafprozess- und Bußgeldabteilung

Erwachsenenschöffengericht: 0251 494-2211, -2217, -2218, -2870
Einzelrichterstrafsachen und Ordnungswidrigkeiten:
0251 494-2203, -2211, -2218, -2221, -2225, -2473, -2869, -2871, -2872, -2875, -2877, -2976, -2878, -2896
Jugendgericht: 0251 494-2212, -2869, -2870
Zentrale Mitteilungsstelle: 0251 494-2877

Todeserklärung

0251 494-2894

Unterbringungssachen

0251 494-2451, -2463, -2465, -2894, -2895

Verwaltung

0251 494-2014, -2317, -2323, -2891, -2892

Wohnungseigentumssachen

0251 494-2240, -2876, -2879

Zahlstelle

Schalter: 0251 494-2285
Sachbearbeiter: 0251 494-2292, -2293, -2294, -2295, -2452, -2291, -2258, -2883

Zivilprozessabteilung

Auskünfte, wenn kein Aktenzeichen und keine Durchwahl - Nr. bekannt sind:Zentrale Eingangsstelle: 0251 494-2478, -2897Sonstige Durchwahlnummern:0251 494-2223, -2233, -2234, -2241, -2247, -2478, -2574, -2876, -2880, -2881, -2882, -2879

Zwangsvollstreckungsabteilung

Allgemeine Zwangsvollstreckung (u.a. Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse, Kontenfreigabe, Räumungsschutz): 0251 494-2223, -2241, -2876, -2881
Auskunft aus dem Schuldnerverzeichnis: 0251 494-2223, -2240, -2241, -2876, -2881

Zwangsverwaltungs- und Zwangsversteigerungsabteilung

0251 494-2901, -2545, -2269 (auch Einsicht in Wertgutachten)